Standverwaltung
Option auswählen

Universität Siegen - Naturwissenschaftl. Techn. Fakultät, Dep. Maschinenbau Lehrstuhl für Umformtechnik

Breite Str. 11, 57076 Siegen-Weidenau
Deutschland
Telefon +49 271 7404404
Fax +49 271 74014404
uts-sekretariat@uni-siegen.de

Dieser Aussteller ist Hauptaussteller von

Hallenplan

Tube 2020 Hallenplan (Halle 9): Stand E02

Geländeplan

Tube 2020 Geländeplan: Halle 9

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 11  Dienstleistungen für die Rohrindustrie
  • 11.14  Forschung und Lehre

Forschung und Lehre

Unsere Produkte

Produktkategorie: Forschung und Lehre

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls bilden die Fertigungsverfahren Biegen, Innenhochdruck-Umformen und Tiefziehen. Neben Verfahrenserweiterungen und  Grundlagenversuchen  zum Dorn- und Freiformbiegen wird das Biegen als Verfahrens-parameter beim Innenhochdruck-Umformen (IHU) untersucht.

Zur Fertigungsoptimierung werden die Schnittstellen in der Prozesskette Biegen-Innenhochdruck-Umformen-Endenbearbeitung analysiert und aufeinander abgestimmt. Das Biegen und das Innenhochdruck-Umformen werden auch bezüglich der Verbesserung der Wirtschaftlichkeit und der Ausweitung der Verfahrensgrenzen untersucht.

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Der Lehrstuhl für Umformtechnik der Universität Siegen (kurz: UTS, Umformtechnik Siegen) arbeitet im engen Verbund mit den Lehrstühlen der Fertigungstechnik, Fahrzeugtechnik und der Werkstofftechnik.  Neben der Lehre bestehen wesentliche Aufgaben des Lehrstuhls in der Grundlagenforschung sowie der Unterstützung industrieller Forschung.

Die Arbeiten konzentrieren sich auf die Untersuchung ausgewählter  Blechumformverfahren. Hierzu zählen das Profilbiegen und das Hydroforming. Neben der Profilumformung beschäftigt sich der Lehrstuhl mit dem Umformen von Schichtverbundwerkstoffen sowie der Umformung faserverstärkter Thermoplaste. Mit diesem Forschungsprofil unterstützt der Lehrstuhl in idealer Weise die Leichtbauentwicklungen im Maschinen- und Fahrzeugbau durch den Einsatz von Profilen, hybriden Materialien und der dazugehörigen Prozesstechnik für den wirtschaftlichen Einsatz.

Mehr Weniger