Millionen-Investition: Neue Strahlanlage inklusive Lackiereinheit voll einsatzfähig

© ArcelorMittal

© ArcelorMittal