Investition von 60 Mio. Euro im niedersächsischen Rotenburg