Spezialist und echter Teamplayer

Neuer Drehtürantrieb Powerturn von GEZE begeistert Metallbauer

© GEZE GmbH

© GEZE GmbH

Universal Design oder barrierefreier Begehkomfort für alle, hohe Funktionsvielfalt, einfache Montage, Gestaltungsfreiheit und herausragendes Design: Der neue vollautomatische Drehtürantrieb Powerturn von GEZE bietet echten Mehrwert. Er öffnet auch große und schwere, ein- und zweiflügelige Türen leicht und sicher.

Auch ein manuelles Öffnen - ohne Kraftaufwand für jeden zu jeder Zeit - ermöglicht die einzigartige Smart swing Funktion. Als flexible Komponente lässt sich der Powerturn in die unterschiedlichsten Türsysteme integrieren. Premiere feierte er auf der BAU Messe 2015 und wurde dort gleich zweifach ausgezeichnet: Er erhielt den Innovationspreis Plus X Award und das Nachhaltigkeitszertifikat Environmental Product Declaration (EPD), ein weltweit anerkanntes Öko-Label.

Montagevielfalt - leicht und intelligent

Mit einer einzigen Powerturn-Variante können sechs verschiedene Montagearten realisiert werden: Kopf- oder Türmontage mit Gestänge oder Rollenschiene, auf der Bandseite oder der Bandgegenseite. Auch die Lagerhaltung wird mit nur einer Variante reduziert. Das clevere GEZE Montagesystem ermöglicht eine unkomplizierte, kräftesparende und sichere Montage.

Die Netzleitung des Antriebs kann einfach über die Montageplatte angeschlossen werden. Der Antrieb muss nur in die Montageplatte eingehängt, verschoben und gesichert werden. Alle Steckbereiche und Anschlüsse sind von vorne zugänglich. In Betrieb nehmen und warten lässt sich der Powerturn auch ohne Abnehmen der Antriebshaube. Durch eine manuelle Lernfahrt gelingt die Inbetriebnahme in kürzester Zeit.

Stark und barrierefrei

Der Powerturn erleichtert Kindern und mobil eingeschränkten Menschen das Begehen von Türen. Ob mit Einkaufstüten bepackt oder mit einem Kind auf dem Arm - er erfüllt alle Komfort- und Sicherheitsanforderungen. Auch große, schwere und breite Türen lassen sich mit dem neuesten Drehtürantrieb von GEZE ohne Anstrengung in jeder Begehsituation öffnen - automatisch oder mit der Hand.

Manuelles Öffnen mit der Smart swing Funktion

Kinderleicht ist mit dem Powerturn auch das manuelle Türöffnen. Möglich macht es die einzigartige Smart swing Funktion durch die Kombination aus entkoppelter Kraftspeicherung und intelligenter Steuerungstechnik. So lassen sich auch große, schwere Brandschutztüren mit Schließfedern bis EN 7 von jedem mühelos mit der Hand öffnen. Das sichere Schließen der Tür ist in jedem Fall gewährleistet. Die Smart swing Funktion reduziert außerdem den Energieverbrauch - in der Daueroffen-Position und im Betrieb.

Flexibel und fit für die Zukunft

Als flexible, zukunftssichere Systemkomponente ermöglicht der Powerturn die Umsetzung verschiedener Türszenarien - ob in Kombination mit Motorschlössern, mit Türzentralen wie der TZ 320 von GEZE zur Steuerung und Überwachung von Öffnungs- und Schließvorgängen in Flucht- und Rettungswegtüren, als Zuluftöffnung in RWA-Systemen, zur natürlichen Lüftung oder als Teil des GEZE Schleusen-Systems. Außerdem lässt sich der Powerturn in Gebäudeautomatisierungssysteme integrieren. Seine Zuverlässigkeit ist auf 500.000 Zyklen MPA-geprüft. Als Anbieter von kompletten Lösungen realisiert GEZE umfassende maßgeschneiderte Systeme und Sonderlösungen.

Paradebeispiel für Gestaltungsfreiheit und Universal Design

Mit dem Powerturn können individuelle multifunktionale Türlösungen realisiert werden - an Türen repräsentativer Eingänge genauso wie an hochwertigen Innentüren. Mit seinem dezenten Design und nur 7 cm Bauhöhe fügt sich der Powerturn in jede Einbausituation ein und bietet damit große Gestaltungsfreiheit. Der Powerturn bewegt Türflügel mit Breiten bis 1.600 Millimeter und Gewichten bis 300 Kilogramm. Innovation und Design verbindet die Variante Powerturn F/R für Flucht- und Rettungswegtüren: Die Rauchschaltzentrale ist nicht sichtbar in die Abdeckhaube integriert.

Der Powerturn im derzeit renommiertesten Referenzobjekt für Barrierefreiheit

Im neuen Sitz der Dachorganisation von 32 dänischen Behindertenverbänden in Høje-Taastrup bei Kopenhagen, einem der weltweit beispielhaftesten Gebäude, in welchen Universal Design und maximale Barrierefreiheit verwirklicht wurden, ist der Powerturn bereits in Betrieb. Das "Handicap Organisationernes Hus" des "Dansk Handicap Verbund" dient als Beispiel für die Gestaltung von Gebäuden, in welchen sich Menschen - ungeachtet ihrer Behinderung - frei bewegen und arbeiten können. Der Grundgedanke der Architektur des vierstöckigen, sternförmigen und 12.600 Quadratmeter großen Gebäudes besteht in der Realisierung der einfachsten Erreichbarkeit der 310 Arbeitsplätze im Gebäude und der einfachsten Nutzung aller Einrichtungen für jeden ohne fremde Hilfe.

Quelle: GEZE GmbH