16/11/2011

Neues modulares Aushärtungsystem mit LED Technologie reduziert Kosten

Die neue BlueWave® LED DX-1000 von DYMAX ist einzigartig. Sie wurde als modulares Baukasten-System konzipiert und ermöglich so den Einsatz sowohl als Spotlampe mit konventionellen Lichtleitern und einer Leistung von bis zu 15 W/cm² wie auch als Flächenstrahler mit einer Leistung von bis zu 1.000 mW/cm².
Endverbraucher, Systemintegratoren und Hersteller von Produktionsstraßen werden die sehr kompakte und modulare Bauweise schätzen, da dieses System dann zum idealen Ersatz von konventionellen UV-Aushärtungssystemen wird.

Das System besitzt eine umweltfreundliche Hochleistungs-LED mit 385 nm Wellenlänge als Leuchtmittel, die eine konsistente Frequenz und Intensität zur besseren Prozesskontrolle bietet. Sie kann wegen der einfach zu reinigenden Folientastatur auch in Reinräumen eingesetzt werden.

Die LED Technologie bietet erhebliche Einsparpotentiale und Vorteile gegenüber konventionellen UV-Aushärtungslampen. Diese sind:

• 80% weniger Stromverbrauch als UV-Lampen reduziert Prozesskosten
• Extrem lange Lebensdauer der LED gegenüber konventionellen UV-Lichtquellen
• Das Fehlen von Shutter oder beweglichen Teilen machen es wartungsfrei = kein Stillstand
• Niedrige Aushärtungstemperatur ist ideal für temperaturempfindliche Substrate
• Kompakte und leichte Bauform der Lichtquelle ermöglichen die Montage auf bewegte 3-Achs-Systeme oder Einsatz bei minimalen Platzverhältnissen
• Die einstellbare Intensität ermöglicht eine hohe Genauigkeit gegenüber automatisch regulierten Systemen

Um Nutzern die Umstellung auf die kostensparende LED Technologie zu erleichtern, bietet DYMAX auch die entsprechenden LED-härtenden Chemikalien an.

Quelle: DYMAX Europe GmbH