Miniatur-Thermometer für sterile Prozesse

Für sterile Verfahrenstechnik entwickeltes Messgerät erhält ATEX- und IECEx-Zulassung

© 2015 WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

WIKA Widerstandthermometer TR21 mit Explosionsschutz © 2015 WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG

Als bisher einziges Gerät auf dem Markt vereint das Miniatur-Widerstandsthermometer TR21 von WIKA ein Gehäuse von nur 19 mm Durchmesser mit einem Explosionsschutz. Das für die sterile Verfahrenstechnik entwickelte Messgerät erhielt jetzt die ATEX- und IECEx-Zulassung für die Zündschutzart Ex i.

Die Kombination aus kompakter Bauweise, hygienegerechtem Design und Eigensicherheit macht aus dem TR21 ein flexibel einsetzbares Thermometer für Prozesse in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie. Es ist unempfindlich gegen Umwelteinflüsse (Schutzart IP 69K) sowie von außen gut reinigbar und zudem für Wash Down-Verfahren geeignet.

Das TR21 arbeitet in einem Messbereich von -50 ... +250 °C. Es wird mit direktem Sensorausgang (Pt100) oder integriertem Messumformer (4 ... 20 mA-Ausgang) geliefert. Die Prozessintegration erfolgt über einen angeschweißten Anschluss, Orbital-Einschweißung oder ein Schutzrohr.

Quelle: WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG