10.06.2013

Lumikko legt Grundstein für Markteintritt in Russland

„Damit ist Lumikko als Systemanbieter für Kälteanlagen im Transportgewerbe hervorragend am russischen Markt positioniert“, sagt Jouni Saarnia, Lumikko Director of Purchasing and Production, auf Anfrage. Hier übernimmt R-Service zukünftig den Vertrieb, Service und die Wartung der maßgeschneiderten und kompletten Kältesysteme von Lumikko. Der Systemanbieter schult die Mitarbeiter von R-Service, sodass sie den Kunden auch bei allen technischen Fragen beratend zur Seite stehen können.

Vor allem der moderne Firmenstandort in verkehrsgünstiger Lage direkt an der Autobahn nach Moskau ist dabei ein Pluspunkt von R-Service. „Durch die gute Verkehrsanbindung ist unser Serviceteam bei Kundenanfragen schnell vor Ort – und leistet eine zuverlässige und kompetente Beratung“, erklärt R-Service Director General Anton Petushko. Zudem verfügt das Unternehmen über mehr als 15 Jahre Know-how in der Truck- und Trailer-Kühlung. Dies zeigt sich auch im Umgang mit Anlagen von Lumikko, die bereits seit einigen Jahren zuverlässig in Sankt Petersburg laufen.

BITZER Director Sales Transport Division Helmut Meyer geht davon aus, dass die Nachfrage auf dem schnell wachsenden russischen Markt im Bereich der Kältetechnik weiter steigen wird – und damit auch der Bedarf an Komplettlösungen von Lumikko: „Russland ist ein aufstrebender Markt, in dem wir in den nächsten Jahren ein starkes Wachstum sehen werden. Ob mobil oder stationär: Qualität und Frische entlang der Kühlkette sind unverzichtbar. Zum Beispiel ist die gekühlte Lagerung von Lebensmitteln auf dem Weg vom Erzeuger zum Verbraucher von zunehmend zentraler Bedeutung.“

Quelle: Bitzer Kühlmaschinenbau GmbH