18.12.2012

Industrielle Serienanwendung bei Kunden gestartet

Noch in diesem Jahr werden weitere Hochleistungs-Faserlaser ausgeliefert. Zuvor haben die Laser umfassende und anspruchsvolle Applikationstests mit Bravour bestanden.

Mit dem Faserlaser, den Jenoptik auch erfolgreich auf der Messe EuroBLECH 2012 Ende Oktober dieses Jahres präsentierte, ergänzt die Jenoptik-Sparte Laser & Materialbearbeitung ihr Angebot an exzellenten Lasern für den Einsatz in der Industrie, Medizintechnik und im Sicherheitsbereich. Jenoptik beherrscht die komplette Wertschöpfungskette der Lasermaterialbearbeitung - von Spezialoptiken über Komponenten und Laserstrahlquellen bis hin zu kompletten Lasermaschinen.

Der JenLas® fiber cw 1000 hat eine Ausgangsleistung von 1000 Watt und gewährleistet eine schnelle Bearbeitung und konstant hohe Produktivität bei gleichzeitig sehr hoher Bearbeitungsqualität in den jeweiligen, überwiegend industriellen Anwendungen, vor allem beim Schneiden und Schweißen von diversen Metallen.

Das Know-how von Jenoptik im Bereich von Diodenlasern, den Pumpquellen für Faserlaser, den Strahlquellen selbst und den Bearbeitungsoptiken bietet im Vergleich zu anderen Herstellern ein einzigartiges komplettes Umfeld. Durch ein tiefes Verständnis auf jeder technologischen Stufe der Lasertechnik, kombiniert mit umfassenden Erfahrungen rund um die jeweiligen Anwendungen, garantiert Jenoptik eine leichte, nahtlose und flexible Integration der Laser in die jeweiligen Prozessabläufe ihrer Kunden weltweit.

Wie auch Scheibenlaser sind Faserlaser eine Form der Festkörperlaser. Das Laserlicht wird durch die Faser geleitet und im Faserkern geführt. Es erfährt aufgrund der großen Wechselwirkungslänge eine sehr hohe Verstärkung. Die Vorteile von Faserlasern sind unter anderen der einfache, kompakte und wartungsfreie Aufbau, seine Energieeffizienz, eine exzellente Laserstrahlqualität sowie lange Lebensdauer.

Der Markt für Faserlaser wächst überdurchschnittlich im Vergleich zu den Märkten anderer Laserarten. Aufgrund ihrer Charakteristik sind Faserlaser eine interessante Alternative bei der Modernisierung bestehender Produktionsfabriken.

Quelle: JENOPTIK-KONZERN