Hightech-Lösungen für die Intralogistik

Balgzylinder und Luftfedern überzeugen mit robuster Konstruktion und langer Lebensdauer

© ContiTech AG

In der Anwendung: pneumatische Balgzylinder von ContiTech als Presszylinder © 2014 Thomas Boellinghaus

Ob hochflexible Kraftstoff- und Ölleitungen, schwingungstechnische Lösungen oder Luftfedern und Balgzylinder zur Schwingungsdämpfung und pneumatischen Anwendung: Mit seinem umfassenden Produktangebot bietet ContiTech vielseitige Lösungen für Industriefahrzeuge und Anlagen im Bereich der Intralogistik.

ContiTech Fluid Technology verfügt über eine umfassende Materialkompetenz im Bereich der Medienführung. Innovative Werkstoffkombinationen sorgen so für mehr Sicherheit und Flexibilität bei Industriefahrzeugen. Auf der CeMAT in Hannover stellte das Unternehmen einen elektrisch leitfähigen Kraftstoffschlauch und eine vielseitig anwendbare Ölleitung vor, die formstabil und flexibel zugleich ist.

Die hochflexiblen Kraftstoffleitungen von ContiTech sind für Benzin, Diesel und Bio-Diesel geeignet und halten Betriebstemperaturen von -40 bis 150 °C stand. Die Außenschicht ist beständig gegen Strahlungswärme bis 150, kurzzeitig sogar 175 °C.

Die ebenso flexiblen wie formstabilen Ölleitungen von ContiTech sind bis zu einem Betriebsdruck von 80 bar freigeprüft und bereits bei Gabelstablern erfolgreich im Einsatz. Sie eignen sich sowohl als Niederdruckhydraulikleitungen als auch für zahlreiche andere Anwendungen, bei denen Öl transportiert wird.

Geballte Schwingungskompetenz

ContiTech Vibration Control zeigt auf der CeMAT maßgeschneiderte schwingungstechnische Entwicklungen für Baumaschinen und für Flurförderzeuge. Buchsen ermöglichen Drehbewegungen und können zugleich unerwünschte Schwingungen isolieren. Durch ein integriertes Fluidsystem sorgen Hydrobuchsen für noch höheren Komfort in Fahrerkabinen als klassische Varianten. Sie können zum Beispiel als Motorlagerungen und Kabinenlagerungen in Industriefahrzeugen eingesetzt werden. Auch Hydrotilger besitzen ein integriertes Fluidsystem. Tragfedereigenschaften und Dämpfungsverhalten lassen sich bei diesen Elementen unabhängig voneinander optimieren.

Stark in der Pneumatik und Schwingungsdämpfung

Luftfedern und Balgzylinder von ContiTech kommen in unterschiedlichen industriellen Anwendungen zum Einsatz. Besonders unter anspruchsvollen Einsatzbedingungen überzeugen sie mit einzigartigen Produkteigenschaften und einer hohen Lebensdauer. Balgzylinder werden als pneumatische Hub- und Presszylinder bei schwierigen Aufgaben im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt. Ihre Vorteile in der Pneumatik zeigen sich vor allem dann, wenn wenig Platz zum Einbau bleibt und besonders widrige Umgebungsbedingungen bestehen. Luftfedersysteme dienen der schwingungsdämpfenden Lagerung von schweren Anlagen.

Quelle: ContiTech AG