Effiziente Rohr- und Drahtproduktion auf der Leitmesse in Düsseldorf

SMS group präsentiert Konzepte für Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Rohren und Draht für Stahl und NE-Metalle

© 2016 SMS Group

SMS group zeigt auf der „Tube & wire“ neueste Anlagentechnik und Verfahren zur Herstellung von Rohren © 2016 SMS Group

Die SMS group präsentiert auf der diesjährigen "wire & Tube" ihre Konzepte für Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Rohren und Draht für Stahl und NE-Metalle. Auf dem Stand des Unternehmens (Halle 7a, Stand B15/16) demonstrieren die SMS-Spezialisten zudem neue Automatisierungslösungen, die die Rohr- und Drahtproduktion effizienter machen.

Die SMS group bietet verschiedene Lösungen der Prozessautomation und der Mess- und Regeltechnik. Diese sind darauf ausgelegt die Produktqualität zu erhöhen, die Produktion zu steigern und die Umwandlungskosten zu reduzieren. Mit dem Process Guidance System (PGS) können alle diese Einzelkomponenten benutzer- und prozessorientiert zusammengefasst werden.

Strategischer Partner der Rohrproduzenten

Als Lifecycle-Partner bietet die SMS group unabhängig von Durchmesser, Wanddicke und Stahlqualität alle Verfahren der Rohrherstellung sowie die passenden Adjustageanlagen an.

In einem Markt mit Überkapazitäten kommt es nicht mehr nur auf eine Erhöhung der Produktion, sondern viel mehr auf deren Optimierung an. Die SMS group bietet wirtschaftliche Produktionsmöglichkeiten für höhere Rohrgüten und Premiumprodukte. So sind unsere Kunden bei steigenden Anforderungen an die Qualitäts- und Sicherheitsstandards der Rohre bestens aufgestellt.

Umfassende Prozesskenntnisse aus einer Hand

Die Prozesskette zur Herstellung von Draht und Stabstahl wurde 2008 durch die Integration der Blankstahlanlagen der Marke Schumag in die SMS group komplettiert. Durch die Erweiterung der Prozessschritte Ziehen, Schälen, Richten und Schleifen profitieren unsere Kunden von einer ganzheitlichen Beratung für diese komplexen Produkte.

Mitte des Jahres 2015 fasste SMS die ehemals getrennt auftretenden Unternehmensbereiche SMS Siemag und SMS Meer unter dem Dach der SMS group GmbH zusammen. Damit sind die Anlagen und Maschinen für die gesamte metallurgische Prozesskette aufeinander abgestimmt, von der Aufbereitung von Erz bis zur Endverarbeitung. So profitieren Kunden von der Beratung über die Realisierung und Inbetriebnahme bis zum Anlagenservice von der Fachexpertise des international tätigen Anlagen- und Maschinenbauers.

Quelle: SMS group, Halle 7a/B15-16