18.05.2011

Das neue "Handbuch für Technische Schläuche" ist da

Die einzelnen Produktseiten geben Informationen über Anwendungs- und Temperaturbereich, Eigenschaften, Werkstoff, Liefervarianten sowie Zubehör.

Die Innovationen

Die NORRES Produktpalette erweitert sich sowohl durch Anschlussteile, wie NORCONNECT 230 Storz, sowie NORCONNECT 231 und 232, aber auch durch Schlauchneuheiten: Neben dem superleichten und gewebeverstärkten Absaug- und Gebläseschlauch PROTAPE® PUR 370, ist auch der elektrisch leitfähige Absaug- und Gebläseschlauch CP PTFE-INOX 475 EC für den Einsatz im Ex-Bereich neu im NORRES Programm. Der Schlauch ist besonders chemikalienbeständig und eignet sich für den Transport aggressiver Medien, wie zum Beispiel Stäube, Gase und Dämpfe. Eine weitere Produktneuheit, die das "Handbuch für Technische Schläuche" auflistet, ist der strömungstechnisch optimierte und antistatische Absaug- und Förderschlauch AIRDUC® PUR-INOX 351 MHF-AS für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie.

Die Nachhaltigkeit

NORRES Schlauchtechnik konzentriert sich verstärkt auf Nachhaltigkeit. So werden langlebige Produkte hergestellt, die im selben Zuge die Umwelt zukunftsorientiert schonen und gleichzeitig Kosten sparen. So können Produkte, die im neuen "Handbuch für Technische Schläuche" mit dem Green Icon gekennzeichnet sind, entweder in der Standardausführung oder wahlweise aus einem "bioplastic" Rohstoff auf Basis nachwachsender Rohstoffe, produziert werden. Die Bioanteile im Produkt betragen, abhängig von Härte und Kunststoff, circa 50 - 20 Prozent. Bezüglich der mechanischen Eigenschaften und der Beständigkeit weichen diese "bioplastic" Rohstoffe nicht signifikant von den NORRES Standard Typen ab und stehen diesen wettbewerbsfähig gegenüber.

Außerdem verwendet NORRES bei einigen Schlauchtypen Rohstoffe zur Produktion, die Vorteile beim "Life Cycle Assessment" haben und somit eine gute Ökobilanz aufweisen. Die Konzentration liegt dabei auf "bioplastic" Monomeren aus nachwachsenden Rohstoffen für Polyester, Polyamide, Polyurethane und Vinylpolymere. Schläuche in dieser Ausführung werden zusätzlich zu den Standardprodukten angeboten. Mit dem Green Icon sind unter anderem der AIRDUC® PVC 345, AIRDUC® PUR 350 MHF und der AIRDUC® PUR 355 versehen.

NORRES verzichtet bei vielen Schlauchtypen auf den Zusatz von Phthalaten. Einige Phthalate sind bereits auf Grund ihrer gesundheitsschädlichen Wirkung verboten worden. Phthalate werden vor allem als Weichmacher für PVC verwendet. NORRES Schläuche, wie der PROTAPE® PVC 310, AIRDUC® PVC 345 oder NORPLAST® PUR 385, die mit dem Icon "FREE OF PHTHALAT" gekennzeichnet sind, sind frei von Phthalaten.

Die Leistungen im Überblick

NORRES Schlauchtechnik ist einer der weltweit führenden Hersteller von technischen Schläuchen, Schlauchsystemen und weiteren innovativen Hochleistungs-Kunststoffprodukten. Mit NORRES-Innovationen und NORRES-Standardprodukten werden selbst technisch schwierige Herausforderungen gelöst. NORRES verbindet konsequent Forschung und Entwicklung mit dem firmeneigenen Maschinen- und Anlagenbau, um für technische Anforderungen die bestmöglichen Lösungen zu finden. Ständige Produktweiterentwicklungen ermöglichen die Anpassung an technische und gesetzliche Anforderungen.

Nachhaltige und qualitativ hochwertige Produkte kombiniert mit operativer Exzellenz machen es möglich, dass Instandhaltungskosten und Prozesskosten unserer Kunden minimiert werden. Ein großes Produktsortiment, die enorme Lagerkapazität von über 1 Million Schlauchmeter und mehr als 1 Million Einzelteile, sowie ein 24 Std. Lieferservice garantieren eine hohe und schnelle Produktverfügbarkeit der NORRES Produkte. Unsere hohe Beratungskompetenz unterstützt NORRES Kunden zusätzlich dabei, das optimale Produkt für die jeweilige Anwendung zu finden.

Quelle: Norres