Brasilianische Fachmesse bestätigen Leitpositionen im südamerikanischen Markt

Bereits zum zweiten Mal fanden die Internationalen Fachmessen wire South America und TUBOTECH gemeinsam statt

© www.tubotech.com.br

Auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten heißt es, vor Ort Flagge zu zeigen © www.tubotech.com.br

Die TUBOTECH, 8. Internationale Fachmesse fur Rohre, Ventile, Pumpen, Armaturen und Komponenten, fand bereits zum achten Mal statt.

Trotz insgesamt abgeschwächtem brasilianischen Wirtschaftswachstum und einem voraussichtlichen Negativwachstum für 2016, sind die Produkte der Draht-, Kabel- und Rohrindustrie für die brasilianische Industrie von anhaltend starker Bedeutung. Das betrifft verstärkt die Bau- und Automobilindustrie sowie den Gesamtbereich der Haushaltselektronik. Das Interesse ausländischer Investoren, sich in Brasilien und dem südamerikanischen Markt zu präsentieren, ist daher ungebrochen.

„Der brasilianische Markt ist für unsere Aussteller weiter hochattraktiv“, so Erhard Wienkamp, Bereichsleiter Messe Düsseldorf GmbH. „Auch in wirtschaftlich angespannten Zeiten heißt es, vor Ort Flagge zu zeigen, Kontakte zu knüpfen, Partnerschaften zu festigen und Geschäftsabschlüsse vorzubereiten. Wir vertrauen dem brasilianischen Markt und setzen alles daran, die wire South America weiter zu entwickeln und zu einer festen Größe in Südamerika zu machen“, so Wienkamp zuversichtlich.

Zusammen belegten wire South America und Tubotech mit rund 500 Ausstellern eine Bruttofläche von 32.000 Quadratmetern. Die 11.000 internationalen Fachbesucher kamen an den drei Messetagen primär aus den Industriebereichen Ölund Gas, der Automobilindustrie, der Bauindustrie, der Metallkonstruktion und dem Bergbau.

Innovative Trends und Technologien aus den Bereichen Rohrherstellung, Rohrbearbeitung und Rohrverarbeitung sowie dem Handel mit Rohren standen im Mittelpunkt der Tubotech, der Leitmesse des südamerikanischen Kontinents. Die Rohrfachmesse hat sich seit ihrer Premiere im Jahr 2001
zum Top-Event für Experten der Rohrindustrie in Lateinamerika entwickelt. Rund 500 Aussteller aus 15 Ländern präsentierten 2015 ihre Neuheiten.

Gemeinsam mit den italienischen Partnern der Fiera Milano Brazil wird kontinuierlich am Erfolg beider Messen gearbeitet.

Die Tubotech wurde von der ITA - International Tube Association - und dem brasilianische Branchenverband ABITAM - Associação Brasileira da Indústria de Tubos e Accesórios de Metal - unterstützt.

wire South America und Tubotech finden erneut gemeinsam vom 3. bis 5. Oktober 2017 im Sao Paulo Expo Exhibition & Convention Center statt.

Source and more information: www.tubotech.com.br