wire & Tube | 20. bis 24. Juni 2022 | Webansicht | English | Drucken
Header Tube

Neuer Termin schafft mehr Planungssicherheit:
wire und Tube vom 20. bis 24. Juni 2022

,

auch wir können die anstehende wire und Tube kaum erwarten und wollen, dass die kommende Edition nach einer langen Coronapause den größtmöglichen Erfolg für Sie und alle Beteiligten bringt.

Das aktuell hohe Infektionsgeschehen und die sich schnell ausbreitende Omikron-Variante haben zu Anpassungen im Düsseldorfer Messekalender geführt, die eine Verschiebung der ursprünglich vom 9. bis 13. Mai geplanten wire und Tube erforderlich macht.

Die wire und Tube finden nun vom 20. bis 24. Juni 2022 statt – einem Zeitpunkt, der Ihnen mehr Planungssicherheit und größere Erfolgsaussichten bietet. Wir erwarten dann eine deutlich positivere Gesamtlage. Uns bestärken die Erfahrungen der vergangenen Pandemiejahre und die Prognosen verschiedener Virologen. Im Sommer gehen wir von einem abgeschwächten Infektionsgeschehen aus – und somit auch von mehr Personen, die einreisen und teilnehmen können.

Die teilweise parallel stattfindende METAV schafft einen zusätzlichen Mehrwert und Synergieeffekte für die ausstellenden Unternehmen der wire und Tube. Die führende Messe für die Technologien der Metallbearbeitung wurde bereits vom VDW (Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken) auf den 21. bis 24. Juni verschoben. Besucherinnen und Besucher der wire und Tube profitieren ebenfalls von einem ergänzenden Angebot der METAV.

Antworten auf mögliche Fragen, die sich aus der Verschiebung ergeben, finden Sie auf unseren Websites: www.wire.de und www.Tube.de.

Wir freuen uns auf Sie im Juni!

Ihre

f

Friedrich-Georg Kehrer
Global Portfolio Director

f

Daniel Ryfisch
Project Director
Impressum

Messe Düsseldorf GmbH
Messeplatz, Stockumer Kirchstr. 61
40474 Düsseldorf

Tel: +49 211 4560-01
Fax: +49 211 4560-668
www.messe-duesseldorf.de
info@messe-duesseldorf.de

Amtsgericht Düsseldorf HRB 63

Geschäftsführung: Wolfram N. Diener (Vorsitzender), Bernhard J. Stempfle, Erhard Wienkamp

Vorsitzender des Aufsichtsrats: Oberbürgermeister Dr. Stephan Keller

Die Messe Düsseldorf GmbH verarbeitet sich auf Sie beziehende personenbezogene Daten. Nähere Informationen – auch zu Ihren Rechten – erhalten Sie in den Datenschutzbestimmungen der Messe Düsseldorf GmbH. Diese sind einsehbar unter www.messe-duesseldorf.de/datenschutz. Grundsätzlich, d.h. vorbehaltlich der gesetzlichen Einschränkungen, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit entweder auf vorgenannter Internetseite, per E-Mail an privacy@messe-duesseldorf.de oder auf postalischem Wege an Messe Düsseldorf GmbH, G2-RV, PF 101006, 40001 Düsseldorf, Deutschland, widersprechen.

Facebook X LinkedIn XING YouTube

Wenn Sie unsere Besucher-Infomail nicht mehr erhalten möchten, dann klicken Sie bitte hier.