Hauptinhalt dieser Seite

Sprungmarken zu den verschiedenen Informationsbereichen der Seite:

Sie befinden sich hier: wire und Tube. Identische Inhalte. News. Archiv: Branchen-News.

ADLINK Technology bringt neuen Quad-Port PoE-Framegrabber auf den Markt

ADLINK Technology bringt neuen Quad-Port PoE-Framegrabber auf den Markt

12.04.2012

ADLINK Technology, Inc., Anbieter von Bildverarbeitungskarten und Machine-Vision-Plattformen, hat die Verfügbarkeit des Quad-Port GigE Vision Framegrabbers GIE64+ bekanntgegeben. Die neue Karte verfügt über die Kameraversorgung PoE (Power-over-Ethernet). Sie unterstützt das IEEE 1588 Precision Time Protocol und verfügt über die Smart PoE Anwendungs-Programmierschnittstelle. Die GIE64+ Karte unterstützt PCI Express® x4 sowie 4 unabhängige Gigabit-Ethernet-Ports mit Datenraten bis zu 1 Gb/s und ist kompatibel mit GigE Visionkameras. Durch die Multi-Channel-Synchronisation, das PoE-Interface, die IEEE 1588 PTP-Technologie sowie die Unterstützung von Smart PoE wird der Aufwand für die Verkabelung um bis zu 60 Prozent verringert, was den Wartungsaufwand reduziert und die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Die GIE64+ Karte eignet sich besonders für den Einsatz in Produktionsumgebungen mit Multi-Kamera-Bilderfassung.

Im Rahmen der Unterstützung des IEEE 1588 Protokolls bietet das GIE64+ einen Software-Trigger-Modus, der synchrone Bildaufnahmen mehrerer Kameras ermöglicht. Durch die Verbindung von IEEE 1588 mit der PoE-Funktion kommt die GIE64+ Karte mit einem einzigen Kabel für Spannungsversorgung, Datentransfer und Synchronisation aus. Bei einem typischen vierkanaligen Bildverarbeitungssystem auf der Basis der GIE64+ Karte werden beispielsweise nur vier, statt der herkömmlichen 12, Kabel benötigt - eine klare Senkung der Gesamtbetriebskosten (TCO). Darüber hinaus ermöglicht die intelligente PoE Anwendungs-Programmierschnittstelle einfaches Programmieren des Status der Spannungsversorgung und die automatische Erkennung der Kompatibilität bei PoE- und Nicht-PoE-Kameras. Einfache Handhabung und Energieeffizienz wurden stark verbessert.

"ADLINK hat auf die gestiegene Nachfrage nach GigE-Visionlösungen mit zwei PoE-Lösungen für die Bildverarbeitungsbranche reagiert. Für Bildverarbeitungsanwendungen, bei denen es primär auf Flexibilität und Erweiterbarkeit ankommt, bietet ADLINK mit der GIE64+ Karte eine ideale PoE-Framegrabber-Lösung. ADLINK bietet mit den EOS-Embedded-Visionsystemen aber auch kompakte und problemlos einsetzbare Plattformen, die die Anforderungen der Anwender in den Bereichen Fabrikautomatisierung und weiteren Gebieten erfüllen oder übertreffen.

Die GIE64+ Karte unterstützt die Ethernet-Kanalbündelung (Link Aggregation). Indem zwei Gigabit-Ethernet-Pfade in einer einzigen Verbindung zusammengefasst werden, wird die Geschwindigkeit des Netzwerks verdoppelt. Zur leichteren Überwachung der Spannungsversorgung zeigen leicht ablesbare LEDs an der Frontplatte den PoE-Status an. Treiber stehen für Windows 7/XP zur Verfügung.

Quelle: ADLINK TECHNOLOGY EUROPEAN

 
 

Mehr Informationen

GIE64+ /45 RGB (Photo: Adlink)